Fünf feine Berliner Film-Fails

Und zum Schluss, wie versprochen, fünf Berliner Film-Fails für Fans vom Feinsten:

1) Jason Bourne: Am Zoo studiert der Agent einen S-Bahn-Fahrplan, läuft eine Treppe hoch – und ist auf einmal auf dem S-Bahnhof Friedrichstraße. (Peter Hegenbarth)

2) Unknown Identity: Auf dem Weg vom Adlon zum Flughafen Tegel stürzt das Taxi von Liam Neeson von der Oberbaumbrücke. CP-Leser Sebastian Rittau schreibt dazu: „Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob es sich wirklich um einen Filmfehler handelt, oder ob einfach nur eine typisch Berliner Taxifahrerin mit ausgeprägtem Geschäftssinn dargestellt werden soll.“ (Auch von Maximilian Bergmueller eingereicht)

3) Babylon Berlin: Wir schreiben das Jahr 1929.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden