So viel Rente bekommen Berlins pensionierte Diensthunde

Marcel Luthe sorgt sich um die Altersvorsorge von Frodo, Ghandi, Kleopatra, Gammel, X-Mica und Co. Der fraktionslose FDP-Mann fragt den Senat diesmal zur Umsetzung der „Hunderente“. 46 ehemalige Diensthunde befinden sich derzeit im wohlverdienten Ruhestand, verdienen laut Senat zusammen 5237,20 Euro im Monat. Davon müssen die Herrchen Futter-, Pflege- und Tierarztkosten bezahlen. Der Senat legt allerdings auf die Feststellung wert, dass die Rente nicht direkt an die Tiere ausbezahlt wird.

Tagesspiegel Plus

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar